Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung

ANMELDUNG BEI TRACKVIEW


Verwenden Sie Ihr Google-Konto, um sich bei TrackView anzumelden.


Das Feld Gerätename auf der Anmeldeseite wird verwendet, um Ihre verschiedenen Geräte zu unterscheiden. Der Benutzer kann einen eindeutigen Namen mit maximal sieben Buchstaben oder Zahlen eingeben. Wenn er leer bleibt, wird er automatisch mit "Dev ****" gefüllt, wobei **** eine zufällige Zahl ist, die von der App erzeugt wird. In unserem Beispiel wird der Gerätename als "Tür" eingegeben.

...

Wenn Sie sich zum ersten Mal bei TrackView anmelden:

...
...
...

Wenn Sie sich zuvor bei TrackView angemeldet haben:

...
...
...

Hinweis: Sie müssen sich auf mehreren Geräten an TrackView anmelden, damit sie miteinander verbunden werden können.

Wie zu verwenden Wolke Aufnahme


Wolke Aufnahme ist eine großartige Funktion, die Benutzer auf Google Drive ermöglicht sichern und teilen ihre aufgenommenen Videos in verschiedenen Geräten. Wenn Sie den Alarm vermissen, aber wollen Sie Aufnahmen auf anderen Geräten zu spielen, ist es sehr nützlich. Benutzer können nach Ihrem Bedarf zu aktivieren / deaktivieren Sie diese Funktion.

Das folgende Beispiel wird darüber reden, wie die Wolke zu verwenden, um aufzuzeichnen.

Anleitung Schritt für Schritt:

Schritt 1 Melden Sie sich bei Trackview auf beiden Geräten. Eines der Geräte wird an dem Ort, den Sie überwachen möchten, platziert werden. In unserem Beispiel wird das Gerät "Office" (Büro) im Büro gestellt. Auf der Registerkarte Einstellungen in der Trackview , indem Sie die "Backup-Aufnahmen bei Google Drive" Cloud-Aufnahme-Funktionen zu öffnen.

...
...

Schritt 2 Sie können die Fernerkennung auf dem Gerät "Office" starten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Abbildung 1

...
...

Figur 2

...
...

Schritt 3 Wenn das Gerät "Office" Ton oder Bewegung erkennt, startet er automatisch die Videoaufnahme. Die detektierten Aufnahmen werden auf dem lokalen Speicher von "Office" gespeichert und gleichzeitig in Ihr Google Drive hochgeladen..

...

Schritt 4 Das Gerät "mycell" erhält nach Benachrichtigung gleichzeitig die Alarmmeldung von "Office". Auf der Registerkarte Wiedergabe zeigt der kleine rote Punkt mit einer Zahl darin an, dass die neuen Aufnahmen in das Google Drive hochgeladen wurden.

...
...
...

Hinweis:

(1) Wenn Sie das gleiche auf der anderen Geräte Konto Login Track-Ansicht von Google Mail verwenden, können Sie die Aufnahmen aus dem Google Drive herunterladen und Sie die Aufnahme auf diesen Geräten spielen können.

(2) Während einer normalen Videoüberwachungssitzung , überprüfen Sie die "Google Drive Backup-Aufzeichnung" Option wird die lokale Aufzeichnung automatisch auf Ihrem Google Drive hochgeladen werden.

Echtzeit-Standortverfolgung


Anleitung Schritt für Schritt:

Schritt 1 Melden Sie sich auf beiden Geräten an.

...
...

Schritt 2 Vergewissern Sie sich, dass das GPS auf dem Gerät eingeschalten ist, das Sie orten wollen. In diesem Beispiel, ist das erste Gerät "Car" (Auto) das zu ortende Handy. Konfigurieren Sie "Car" folgendermaßen:

...
...

Schritt 3 Klicken Sie auf den Knopf zur Standortverfolgung in der Leiste des ersten Gerätes ("Car") auf Ihrem Gerät "mycell" (Mein Handy).

...
...
...

Videoüberwachung


Ein Beispiel für Home Surveillance wird hier verwendet, um zu zeigen, wie die Videoüberwachung durchgeführt wird.

Melden Sie sich auf den beiden Geräten bei TrackView an. Platzieren Sie einen von ihnen, wo Sie überwachen möchten. In unserem Beispiel ist Device "Home" im Wohnzimmer platziert.

...
...

Starten Sie die Videoüberwachung, indem Sie auf die Schaltfläche Video klicken.

...
...

Ferngesteuerte Aufnahme


Folgen Sie dem Beispiel zur Videoüberwachung. Wenn Sie die vorherigen Schritte noch nicht gelesen haben, gehen Sie bitte zur Anleitung für Videoüberwachung

Berühren Sie den Bildschirm während der Videoüberwachung an einer beliebigen Stelle. Daraufhin wird ein Menü am unteren Rand erscheinen.

...
...

Hinweis: Die aufgenommenen Videos werden auf dem Gerät gespeichert, auf dem Sie das Video sehen. (In unserem Beispiel auf dem Gerät "mycell")

Gegensprechanlage


Während der Videoüberwachung können Sie mit den Personen am überwachten Gerät sprechen, indem Sie den Knopf "Gegensprechanlage" gedrückt halten.

...

Achtung! Bitte halten Sie den Knopf gedrückt, bis Sie zu Ende gesprochen haben.

Kamerawechsel


Folgen Sie dem Beispiel der Videoüberwachung.
Während der Videoüberwachung können Sie die Kamera auf dem überwachten Gerät umstellen, indem Sie den Kamerawechselknopf drücken.

...
...

Wenn das überwachte Gerät nur eine Kamera besitzt, bleibt diese Option wirkungslos.

Ferngesteuertes Anrufen


Nachdem Sie sich bei TrackView auf Ihren (mindestens zwei) Geräten angemeldet haben, können Sie sie ferngesteuert anklingeln. Klicken Sie dazu den Anklingelknopf für das Handy, das Sie anrufen wollen, auf dem jeweils anderen Gerät.

In unserem Beispiel, klicken Sie den Anklingelknopf auf dem Handy "mycell", damit das Gerät "Home" klingelt - selbst im Ruhemodus.

...

Ereigniserkennung


TrackView erkennt die folgenden drei Arten von Ereignissen auf Ihren Geräten:

  • Anschließen eines Ladekabels
  • Herausziehen eines Ladekabels
  • Entsperren des Bildschirms
Wenn die Ereigniserkennung ordnungsgemäß konfiguriert ist, werden Sie in Echtzeit eine Benachrichtigung auf Ihren anderen Geräten erhalten. Das folgende Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Gerät konfigurieren müssen, um diese Funktion zu aktivieren.

Für Device "mycell", um die Ereigniswarnung vom Gerät "Home" zu erhalten, aktivieren Sie bitte die Option "Detection and Alert" am Gerät "Home" , "Meine Zelle").

...
...

Sie können auch auf die Einstellungsleiste zugreifen, auf die lokalen Einstellungen tippen und auf die Seite Lokale Einstellungen zugreifen.

...
...

Sobald ein Ereignis auf dem Gerät "Home" aufgetreten ist (z. B. wenn der Bildschirm auf dem Gerät "Home" freigeschaltet ist), können Sie die auf dem Gerät "mycell" erhaltene Benachrichtigung sofort sehen:

...
...
...

Die Warnmeldung kommt auch mit einem Ton und einer Vibration. Um die Tonbenachrichtigung zu deaktivieren, muss die "Mute Alert Notification" am Gerät "mycell" überprüft werden (die Vibration ist weiterhin eingeschaltet):

...

Bewegungs- und Geräuscherkennung


So funktioniert es

Die Bewegungs- und Geräuscherkennung benutzt die Kamera und das Mikrofon Ihres Mobilgerätes oder PCs, um Bewegungen oder ungewöhnliche Geräusche in deren Umgebung zu erkennen. Dazu nutzen wir unseren fortgeschrittenen Bewegungs- und Geräuscherkennungsalgorithmus.

Wenn Bewegungen oder Geräusche erkannt werden, werden sofort automatisch die folgenden Maßnahmen am überwachenden Gerät ergriffen:

  • Die Video-/Audioaufnahme wird ausgelöst und bleibt mindestens 14 Sekunden eingeschalten, sofern keine weiteren Bewegungen erkannt werden.
  • Eine Warnnachricht wird an alle anderen Gerät geschickt, die mit dem gleichen Benutzerkonto angemeldet sind.

Die TrackView-Bewegungs- und Geräuscherkennung ermöglicht es Ihnen, ferngesteuert einen Bereich mit Geräten, auf denen TrackView installiert ist, zu überwachen.

So können Sie die Funktion nutzen

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bewegungs- und/oder Geräuscherkennung auf TrackView-Geräten zu aktivieren:

  • Nutzen Sie Ereigniserkennung vor Ort
  • Nutzen Sie ferngesteuerte Ereigniserkennung

1. Die Ereigniserkennung vor Ort aktivieren

Mit dieser Methode können Sie Ihr lokales Gerät als Erkennungsgerät aktivieren, d. H. Sie verwenden Ihr lokales Gerät, um Bewegung oder Ton zu erkennen.

...
Wechseln Sie auf Ihrem Erkennungsgerät auf die Registerkarte "Geräteliste".

Klicken Sie einfach auf die "Kamera" -Symbol auf Erkennung Gerät (Door), dann finden Sie die "Bewegung" und "Sound" -Erkennungssymbol auf dem unteren Bildschirm.Klicken Sie für sie ein-und ausschalten "Bewegung" oder "Ton".

Wenn Sie die Option "Motion Detection" einschalten:

...
Wenn eine Bewegungserkennung ausgelöst wird, startet die Erfassungseinrichtung lokal und sendet Warnmeldungen an alle anderen angeschlossenen Geräte (siehe unten).
...

Wenn Sie die Option "Tonerkennung" einschalten:

...
Wenn eine Tonerkennung ausgelöst wird, startet die Erkennungseinrichtung lokal und sendet Warnmeldungen an alle anderen angeschlossenen Geräte (siehe unten).
...

2. Die ferngesteuerte Ereigniserkennung aktivieren

Mit dieser Methode können Sie Ihr Remotegerät als Erkennungsgerät aktivieren. Wenn Sie zum Beispiel ein TrackView-Gerät ("Door") zu Hause lassen, können Sie die Bewegungs- / Tonerkennung auf diesem Heimgerät ("Door"), wenn Sie mit einem anderen Gerät arbeiten ("mycell").

Die Einstellschritte sind sehr ähnlich wie die lokale Erfassungssteuerung. Der einzige Unterschied ist, dass die Einstellung jetzt auf Ihrem Nicht-Erkennung Gerät ("mycell").

...
Auf Gerät "mycell" klicken Sie auf die "Geräteliste" des überwachten Geräts (Tür) und dann auf das letzte Symbol für die Eingabe der Seite "Ferneinstellungen". Klicken Sie auf "motion" oder "sound" Erkennung für das Ein- / Ausschalten.
...

Wenn eine Erkennung ausgelöst wird, startet die Erkennungseinrichtung die Aufzeichnung und das Senden von Warnmeldungen an alle anderen angeschlossenen Geräte, einschließlich des Geräts "mycell" (siehe Bildschirme unten).

...
...

Um die Fernerkennung zu stoppen, drücken Sie erneut lange auf die Zeile zur Erkennung des Geräts ("Tür") und klicken Sie im Popup-Fenster auf "Stop Detection" (siehe Bild unten).

...
...

Nachtsicht


Installieren Sie die TrackView-Nachtsicht-Version auf Ihren Geräten. Klicken Sie auf Ihrem überwachenden Gerät während der Videoüberwachung auf das Nachtsichtsymbol, um den Nachtsichtmodus zu aktivieren.

...
...

Hinweis: Damit der Nachtsichtmodus funktioniert, ist eine geringe Beleuchtung notwendig. Wenn es vollkommen dunkel ist, kann kein klares Videobild dargestellt werden.

Blitz einschalten


Installieren Sie die TrackView-Nachtsicht-Version auf Ihren Geräten. Klicken Sie auf Ihrem überwachenden Gerät während der Videoüberwachung auf das Blitzsymbol, um den Blitz einzuschalten.

...
...

Hinweis: Auf Android-Geräten verfügt nur die Hauptkamera über einen Blitz. Wenn Ihr Gerät nur eine Frontkamera besitzt, bleibt diese Option funktionslos.

TrackView-Abmeldung


TrackView bleibt angemeldet, bis Sie sich selbst abmelden. Um sich auszuloggen, berühren Sie bitte das System-Menü-Symbol (drei senkrechte Punkte) und wählen Sie "Abmelden" im Dropdown-Menü.

...

Hinweis: Wenn Sie sich abgemeldet haben, hat TrackView keinen Zugriff auf Ihr Gerät mehr, bis Sie sich selbst erneut anmelden.